NUR FÜR KURZE ZEIT: BitterLiebe-Tropfen in doppelter Flaschengröße
Zum Produkt

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Bärlauch Zupfbrot
dvsc
PLACEHOLDER_TITEL
watch 60 min.
icon1 icon2 icon3 leicht

TEILEN
Liebst Du die Bärlauch Zeit auch so sehr wie wir? 😍⁠
Wir haben den Bärlauch für dieses Rezept selbst im Wald gepflückt. Von welchem anderen Lebensmittel kann man das schon behaupten? 🙈⁠

Was viele nicht wissen ist, dass Bärlauch auch Bitterstoffe enthält. Wenn Du darauf achtest, merkt man diese leicht im Abgang. 🌿⁠
Das BitterLiebe Pulver gibt dem Zupfbrot nicht nur eine schöne gelbe Farbe sondern schafft auch eine tolle Balance zum schon sehr intensiven Bärlauchgeschmack.⁠ Wenn Du es etwas milder möchtest, kannst Du 25g Bärlauch und 25g Petersilie verwenden.

Dieses Rezept ist wirklich super einfach und dazu ein wahrer Hingucker. Wenn Du möchtest kannst Du den Hefeteig dafür selbst machen. Schaue dazu einfach in unser Pizza Rezept auf unserem Rezepte Blog. 🙃⁠
ZUTATEN
Bild
Bild
4
Bild
Bild
Personen
2 Stück fertige eckige Pizzateige (ca. 800g)
100 g Margarine oder Butter
1 TL Salz
50 g Bärlauch
3 TL BitterLiebe Pulver
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Hacke den Bärlauch möglichst klein.
Mische diesen mit weicher Margarine/Butter, dem Salz und unserem BitterLiebe Pulver.
Streiche die Masse möglichst dünn und gleichmäßig auf die Teige. Lass dabei den Rand nicht frei.
Schneide die Teige in 4 bis 6 gleich große Streifen und falte diese wie eine Ziehharmonika zusammen.
Gib die gefalteten Streifen in eine eckige mit Backpapier ausgelegte Kuchenform.
Heize den Ofen auf 180°C Umluft (oder 200°C Ober-, Unterhitze) vor und backe das Brot dort für etwa 30 bis 35 Minuten. Lass dieses vor dem Verzehr gut abkühlen.

Search