Entdecke jetzt unsere exklusive BitterLiebe Adventsbox!
Zur Box

Suche

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Cremige kalte Sesamnudeln mit Shiitake Pilzen
dvsc

Cremige kalte Sesamnudeln mit Shiitake Pilzen

watch 30 min.
icon1 icon2 icon3 Leicht

TEILEN
Hast Du schon einmal ein kaltes Nudelgericht gegessen? Gerade bei heißem Wetter sind diese Sesamnudeln eine Abwechslung zu Salaten. Die Soße mit Tahin ist zugleich wahnsinnig cremig und die Gurkenstücke sind herrlich erfrischend. Selbstverständlich kannst Du das Rezept mit saisonalem Gemüse und Deinen Lieblingszutaten zubereiten. Es schmeckt auch toll mit knusprigem Tofu, Erbsen und Pak Choi.
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Portionen
200 g Vollkorn- oder Dinkel-Spaghetti
200 g Shiitake-Pilze
2 Stück Frühlingszwiebeln
0.25 Stück Gurke
15 g Koriander
1 EL Rapsöl
1 g Salz
3 EL Sojasoße
2 EL Tahin
1 Prise Chili
1 EL Ahornsirup
50 ml Wasser
0.5 TL Knoblauchpulver
1 TL BitterLiebe Pulver
1 EL Reisessig
1 Prise schwarzer Sesam
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Brate die Shiitake-Pilze in etwas Öl mit, einer Prise Salz knusprig an.
Gib anschließend den weißen Teil der Frühlingszwiebeln hinzu und brate alles für weitere 2 Minuten an.
Lass die Pilze und Frühlingszwiebeln abkühlen.
Koche die Nudeln nach Packungsanweisung.
Schrecke die Nudeln mit kaltem Wasser ab.
Verrühre Sojasoße, Tahin, Chili, Reisessig, Ahornsirup, Wasser, Knoblauchpulver und BitterLiebe Pulver zu einer homogenen Soße.
Vermische die Nudeln mit der Soße, gewürfelter Gurke und der Pilzmischung.
Garniere beim Servieren mit Koriander und schwarzem Sesam.