Wir feiern 6,6 Millionen verkaufte Produkte in 6 Jahren BitterLiebe! - Sichere Dir bis zu 24% Rabatt 🎉
Jetzt entdecken
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

  • Bitter-Club
Suche
0
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

  • Bitter-Club
Suche
0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Kerniges Topping

dvsc

Kerniges Topping

watch 35 min.
icon1 icon2 icon3 Leicht

TEILEN
Volle Kern- und Samenpower finden sich in diesem Topping. Es ist glutenfrei und der perfekte Begleiter für Deine Joghurt- oder Smoothie-Bowl. Das Rezept ergibt ca. 500 g Topping.
ZUTATEN
Bild
Bild
0
Bild
Bild
Portionen
150 g Sonnenblumenkerne
150 g Kürbiskerne
50 g schwarzen Sesam
50 g geschälte Hanfsamen
60 g Tahin
40 g Ahornsirup
2 TL Olivenöl
0.5 TL BitterLiebe Pulver
0.5 TL Kardamom
0.5 TL Salz
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam und Hanfsamen auf dem Backblech verteilen.
In einer Schüssel Tahin, Ahornsirup, Olivenöl, BitterLiebe Pulver, Kardamom und Salz verquirlen.
Die Masse auf die Kerne geben und gründlich mit den Händen vermischen, bis jeder Kern damit umrandet ist.
Das Topping für 30 Minuten backen und alle 10 Minuten mit einem Löffel durchrühren.
Das Topping vollkommen abkühlen lassen (dabei bilden sich auch die leckeren größeren Klumpen) und dann in einen luftdichten Behälter füllen.