Spare nur jetzt exklusiv als Bitter Club Mitglied 10% auf alles!
Jetzt anmelden
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

  • Bitter-Club
Suchen
0
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

  • Bitter-Club
Suchen
0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Tahin Roggen Cookies

dvsc

Tahin Roggen Cookies

watch 35 min.
icon1 icon2 icon3 Mittel

TEILEN
Du hast Lust auf saftige, leckere Cookies? Hier hast Du das Rezept für Deine neuen Lieblingscookies. Ganz einfach zu Hause selbstmachen.
ZUTATEN
Bild
Bild
8
Bild
Bild
Portionen
70 g Tahin
1 EL Olivenöl
100 g Rohrohrzucker
100 g Roggenmehl
1 TL Backpulver
50 ml Pflanzenmilch
80 g dunkle Schokoladentropfen
0.5 TL BitterLiebe Pulver
1 Prise Meersalz
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Backofen auf 180 Grad Celsius Umluft vorheizen.
Mehl, Rohrohrzucker, Backpulver, BitterLiebe Pulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
Tahin, Pflanzenmilch und Olivenöl zufügen und gründlich kneten, bis ein dicker Teig entsteht.
Die Schokotropfen zum Teig geben und in den Teig einarbeiten.
Mit der Hilfe von einem Esslöffel acht Kugeln formen und mit genügend Abstand auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Kugeln auf keinen Fall flach drücken, das macht sich in der Konsistenz bemerkbar.
Kekse für 8–10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Das Blech aus dem Ofen nehmen und es daraufhin ein paar Mal auf die Küchentheke hauen, bis die Kekse ein wenig abflachen. Auf diese Weise bekommen sie eine knusprige und zähe Textur. Die Kekse etwas abkühlen lassen und am besten, wenn die Schokolade noch leicht flüssig ist, servieren.